clean tec A 26, 5 Liter

Artikelnummer: 8000745

Reinigungschemie zur Ultraschallreinigung, flüssig, stark alkalisch

  • Geeignet für alkalibeständiges Reinigungsgut & alkalibeständige Medizinprodukte, wie beispielsweise Instrumente oder Implantate aus Edelstahl, Titan, anderen Metallen, Glas, Keramik, Kunststoff und Silikon
  • hartnäckige Verschmutzungen wie Läpp- und Poliermittel, Verbrennungsrückstände, Verzunderungen, verharzte & teerartige Rückstände, Fette, Öle und Proteine
  • Bereich: Werkstatt, Industrie, Medizin

Kategorie: Elma tec clean industry


82,49 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Paketversand)

Lieferzeit: innerhalb von 3 Werktagen

Stk


A 26 ist geeignet für alkalibeständiges Reinigungsgut und alkalibeständige Medizinprodukte, wie beispielsweise
Instrumente oder Implantate aus Edelstahl, Titan, anderen Metallen, Glas, Keramik, Kunststoff und Silikon.

A 26 entfernt hartnäckige Verschmutzungen wie Läpp- und Poliermittel, Verbrennungsrückstände, Verzunderungen, verharzte & teerartige Rückstände, Fette, Öle und Proteine.

A 26 ist nicht geeignet für Reinigungsgut aus Aluminium, Magnesium & Leichtmetall-Legierungen, spannungsrissgefährdete Kunststoffe wie ABS und PC und alle anderen alkali-unbeständigen Materialien. Die Beständigkeit des Reinigungsgutes mit A 26  muss vor der Anwendung geprüft werden. Der Reiniger ist in Kombination mit einem Ultraschallbad anzuwenden.


Anwendung und Dosierung
  • Dosierung: 2,5 %ig in Wasser
  • Temperatur: 50 - 80°C
  • Nach Gebrauch Teile gut spülen und trocknen.
  • Eine Eintrübung der Reinigungslösung bei Erwärmung beeinträchtigt die Reinigungsleistung nicht. Die Reinigungslösung ist bei sichtbarer Verschmutzung zu erneuern. Bitte melden Sie schwerwiegende Vorkommnisse!

Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge

A 26 ist gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [GHS] als gefährlich eingestuft (hautätzend und schwer augenschädigend, akut toxisch: gesundheitsschädlich, korrosiv gegenüber Metallen [Aluminium und Leichtmetalle]). Bitte beachten Sie auch dazu die Hinweise im Sicherheitsdatenblatt und gehen Sie sorgfältig mit dem Produkt um.


Physikalisch-Chemische Charakterisierung

Dichte: ~1,20 g/ccm; pH (1%ige Lösung): ~12,6.
Inhaltsstoffe gemäß Anhang VII A, EG-DetergenzienVO 648/2004: 5-15% amphotere Tenside, 5-15%
nichtionische Tenside, <5% Phosphate, <5% Polycarboxylate.


Entsorgung des Reinigungsbades

Die enthaltenen Tenside sind gemäß Anhang III der EG-DetergenzienVO Nr. 648/2004 biologisch abbaubar.
Die gebrauchte Reinigungslösung kann nach Neutralisation entsprechend den örtlichen pH-Grenzwerten und Vorschriften in das Abwasser gegeben werden, sofern die eingebrachte Verschmutzung das zulässt. Neutralisation: Essig- oder Zitronensäure im Ultraschallbad verwenden - dort keine Salz- oder Schwefelsäure verwenden.
Abfallschlüssel: 20 01 29*, ?Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten?. Verpackung nur restentleert in das Rücknahmesystem für Leichtverpackungen geben.


Lieferformen, Lagerung und Transport

Gebindegrößen: 5 Liter und 25 Liter HDPE-Kanister.
Nur im geschlossenen Originalbehälter zwischen +5°C und +30°C, vor Hitze und direkter Sonneneinstrahlung geschützt aufbewahren. Nach Unterkühlung vor Gebrauch schütteln. Nicht zusammen mit Säuren lagern.
2 Jahre ab Produktionsdatum (siehe Stempelaufdruck auf dem Etikett) lagerfähig.
Das Produkt ist Gefahrgut (Klasse 8, UN 1814) gemäß GGV für alle Transportarten.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.