clean tec A5

Artikelnummer: 80001411

Reinigungschemie zur Ultraschallreinigung, pulverförmig, alkalisch

  • für Metall-, Kunststoff- und Gummioberflächen und Grau-, Zinkdruckguß- und Aluminium-Oberflächen
  • entfernt Verzunderte, verharzte Öle & Fette. Wachse, Lack- und Farbreste, Schleif- und Poliermittel
  • Bereich: Werkstatt, Industrie

Kategorie: Elma tec clean industry

Größe

ab 21,45 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Paketversand)

UVP des Herstellers: 22,00 €
(Sie sparen 2.5%, also 0,55 €)

Lieferzeit: innerhalb von 3 Werktagen

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


alkalisches, pulverförmiges Reinigungskonzentrat geeignet zur Ultraschallreinigung von Metall-, Kunststoff- und Gummioberflächen und auch für Grau-, Zinkdruckguß- und Aluminium-Oberflächen.
Entfernt: Verzunderte, verharzte Öle & Fette. Wachse, Lack- und Farbreste, Schleif- und Poliermittel.
Nicht geeignet für alkali-unbeständige und Kunststoffe mit Tendenz zur Spannungsrißbildung. Magnesiumlegierungen und Lackierungen sind auf Beständigkeit zu prüfen.

Anwendung und Dosierung
  • Dosierung: 3 - 5 Gew.-% in Wasser
  • Temperatur: 50 - 80°C
  • 3 ? 10 min mit Ultraschall
  • Wasser im Becken auf mind. 50°C vorheizen, Ultraschall starten, Pulver unter ständigem Rühren langsam zugeben.
  • Nach dem Reinigungsschritt sehr gründlich mit Wasser spülen!
Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge

elma tec clean A5 ist gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [GHS] als gefährlich eingestuft (hautätzend und schwer augenschädigend, akut toxisch: gesundheitsschädlich, atemwegsreizende Wirkung). Bitte beachten Sie auch dazu die Hinweise im Sicherheitsdatenblatt und gehen Sie sorgfältig mit dem Produkt um.

Physikalisch-Chemische Charakterisierung

Schüttdichte: 0,192 g/ml, pH (Konzentrat): ~12. Inhaltsstoffe gemäß Anhang VII, A, EG-DetergenzienVO 648/2004: 5-15% anionische Tenside, 30% Phosphate.

Entsorgung des Reinigungsbades

Die enthaltenen Tenside sind gemäß Anhang III der EU-Detergenzienverordnung VO (EG) Nr. 648/2004 biologisch abbaubar. Das Reinigungsbad kann nach Neutralisation entsprechend den örtlichen pH-Grenzwerten in das Abwasser gegeben werden, sofern die eingebrachte Verschmutzung das zulässt. Neutralisationsempfehlung: Für 0.5 kg elma tec clean A5 ca. 230 g wasserfreie Zitronensäure schrittweise dem Ultraschallbad zusetzen - dort keine Salz- oder Schwefelsäure einsetzen !
Abfallschlüssel: 20 01 29*, ?Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten?.
Verpackung nur restentleert in das Rücknahmesystem für Leichtverpackungen geben.

Lieferformen, Lagerung und Transport

Gebindegrößen: 0.85 kg Kunststoff-Dose und 25 kg UN-geprüfte Papptrommel.
Nur im geschlossenen Originalbehälter zwischen -5°C und +30°C aufbewahren. Behälter trocken und dicht geschlossen halten. Nicht zusammen mit Säuren lagern.
5 Jahre ab Produktionsdatum (siehe Stempelaufdruck auf dem Etikett) lagerfähig.
Das Produkt ist Gefahrgut (Klasse 8, UN 3253) gemäß GGV für alle Transportarten.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.