Bedeutung von Reinigungszusätzen

Teilereinigung wurde lange als lästiges, aber notwendiges Übel abgetan. Sie war typischerweise weder in die Produktionsprozesse integriert, noch entsprechend getaktet. Außderdem war der Reinigungsvorgang meist geprägt durch umweltschädliche und gesundheitsgefährdende Produkte. Sie erschien meistens weder in der Projektplanung von Anfang an, noch in der Prozesskostenrechnung. “Diese Zeiten sind in vielen Industriebereichen vorbei!”   Da die Restschmutzanforderungen stetig verschärft werden, gewinnt die industrielle Teilereinigung für professionelle und qualitativ anspruchsvolle Fertigungsprozesse immer mehr an Bedeutung.   Die industrielle Teilereinigung ist ein sehr umfangreiches Gebiet. So müssen vor der Projektierung einer lösungsorientierten und wirtschaftlichen Reinigungsanlage im Vorfeld viele grundlegende Faktoren analysiert werden, die ausschlaggebend sind, um überhaupt die optimale Reinigungs- und Verfahrenstechnik ermitteln zu können. Schlussendlich entscheidet über ein optimales Reinigungsergebnis immer das Zusammenspiel von Chemie und Mechanik.   Dazu können wir zusätzlich zu den im Shopbereich angebotenen Reinigungszusätzen für nahezu jeden Anwendungsfall das optimale Präparat anbieten. Um das passende chemische Präparat für Ihren Anwendungsfall zu ermitteln, benötigen wir eine möglichst genaue Klassifizierung zum Einen des Materials des Reinigungsgutes und zum Anderen der Verschmutzung. Im Zweifelsfall können uns auch Teile für eine Probereinigung zugesendet werden, um so das richtige Präparat ermitteln zu können.